Freitag, 29. September 2017

Äpfel, Pflaumen, Blätterfall - der Herbst ist jetzt überall: Monatsrückblick September 2017

Krawummmm, da bin ich wieder 💙

Blogpausen sind angenehm, man hat den Druck weg, etwas schaffen zu müssen. Ich brauchte sie dringend, diese Blogpause. Pünktlich zum Herbstanfang bin ich wieder da. Seid Ihr neugierig, was passiert ist in der Zwischenzeit?

September 2017:

{Gesehen} Die Nordsee, die Geliebte! Urlaub haben wir wieder an der Nordsee gemacht und natürlich auch viel unternommen. Seid gespannt, es kommen noch ein paar Tipps 👀

{Gehört} Endlich hat mal jemand Tacheles geredet, was ich bzw. mein Herzle hat. Im Mai hatte ich eine ziemlich doofe Herzkatheteruntersuchung...muss man nicht (noch einmal) haben! Damit war aber nur eine Diagnose behoben...die andere wird noch behandelt.

{Getan} Einschulung...das Gummibärli wurde eingeschult. Die ersten zwei Wochen war ziemlich durchwachsen. Kinder als auch Lehrer und Eltern mussten sich durchbeißen, aufeinander zugehen, sich gegenseitig kennenlernen etc. Die Einschulung selbst war sehr schön und das Gummibärli natürlich aufgeregt. Die Klasse ist durchschnittlich bis klein mit 19 Kindern, was ich als Mutter sehr positiv finde. Hausaufgaben gibt es (fast) immer, die allerdings nicht so gerne gemacht werden.

{Gelesen} "Sommer ins Glück" von Katie Jay Adams

{Gefreut} Wir haben uns alle gefreut, dass wir die Oma mal wieder gesehen haben. Sie wohnt ja viel zu weit weg und so sieht man sich nur selten.

{Gedacht} Ich werde kein Blatt mehr vor den Mund nehmen. Ich bin so wie ich bin und das hat seine Gründe. Also werde ich auch so sein, wie ich bin und mich nur zurückhalten, wenn es angebracht ist. Das Leben ist einfach zu kostbar, um sich herumzuärgern.

{Gewünscht} Es kommt immer mal wieder...(lach)...derselbe Wunsch: dass die Kinder nicht so schnell groß werden. Über den Sommer gibt es immer den Wachstumsschub und den Entwicklungsschub. Tatsache ist, dass wir im nächsten Herbst (also 2018) schon das nächste Vorschulkind haben und die dazugehörige Untersuchung bereits jetzt im Winter stattfinden wird (vermutlich). Dass unsere große Motte nun auch im Erwachsenenberufsleben angekommen ist.

{Gekauft} Ein Kleid für mich...Tatsache! Ich bin ja gar kein Rock- oder Kleidermensch...aber für das Gummibärli werfe ich mich in Schale – pardon, ins Kleid - zur Einschulung 💃💃

{Gebloggt} Nix 😉 Allerdings könnt Ihr Euch freuen, ich habe viel im Kopf und auch schon Einiges geschrieben. Es kommt demnächst wieder mehr ☺

{Nähen} Genäht habe ich Einiges. Vieles könnt Ihr auf meiner Facebook-Seite „Ivi´s Nähwelt“ sehen. Hier nur Auszüge.

  Wie war denn Euer Sommer?
Berichtet doch mal!

Eure Ivi




Montag, 22. Mai 2017

Blogpause für die Familie und die Gesundheit

Lange habe ich überlegt...was tue ich...was mache ich?

Mir geht es gesundheitlich im Moment nicht gut. Ich muss mich einer Herzkatheteruntersuchung stellen und dazu kommt, dass ich ziemlichen Schiss davor habe. Also Stress pur für meinen Körper, zudem ich auch noch keinerlei (körperlichen als auch psychischen) Belastungen haben darf bis dahin, sonst rastet mein Herzle wieder aus, was nicht so schön ist.

Da auch mein Prinz gesundheitlich nicht auf der Höhe ist, geht die Familie jetzt vor. Aus diesem Grund wird es eine Blogpause geben. Ihr habt sicherlich schon gemerkt, dass nicht mehr soviel gepostet wird, genau aus den vorgenannten Gründen. Wie lange diese Blogpause andauert, ist noch ungewiss.

Ich danke Euch allen, meinen Lesern und Followern, gerade jetzt ganz arg, denn ich weiß, Ihr habt Verständnis dafür!

Bei Facebook oder Instagram gibt es vielleicht noch das ein oder andere Foto mit „Lebensinhalten“ *lach* zwischendurch, schaut mal ab und zu rein, ich würde mich freuen.

DANKE!

Eure Ivi




Dienstag, 16. Mai 2017

Gemeinsam Lesen #21 - Die Küchenfee von Stella Conrad

Die Aktion kommt von Schlunzen-Bücher. Dort werden jeden Dienstag 4 Fragen, wobei die 4. Frage jede Woche variiert, zu einem Buch beantwortet. Ich habe mir nun vorgenommen, dass ich nun abwechselnd immer mal wieder Kinderbücher vorstelle. Ich bin ja kein Bücherblog, sondern ein Familienblog und der ein oder andere von Euch ist ja auch eine Mami oder Omi, die auch mal ein neues Buch für die Kinder/Enkelkinder bräuchte 😊

Nun zu meinem Buch in dieser Woche:

Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist Du?
Da ich zwischendurch beim „Wilden Wacholder“ aufgehört hatte, um ein anderes Buch anzufangen und Ihr den „Wilden Wacholder“ schon kennt, stelle ich Euch heute das Buch vor, was ich „reingeschoben“ habe: „Die Küchenfee“ von Stella Conrad.
(seit vorgestern lese ich den „Wilden Wacholder“ wieder weiter *lach*)

Wie lautet der 1. Satz auf Deiner aktuellen Seite?
(unwillkürlich rausgesucht, da ich das Buch schon beendet habe) „Herr Gruber, Sie rufen im perfekten Moment an, falls Sie noch einen speziellen Wunsch für Ihren Geburtstag haben.“

Was willst Du aktuell zu Deinem Buch loswerden?
Nachdem die Protagonistin ihren Mann mit ihrer Chefin erwischt hatte, geht es erstmal drunter und drüber. Das Buch selbst ist wieder amüsant, flüssig geschrieben, Spannung ist drin und ich konnte mich wirklich in Lilli rein versetzen. Wenn jemand den Klappentext lesen möchte, darf er das hier machen. Wenn ich Sterne vergeben würde, wären dies 5 von 5 Sternen.

Wie wäre dein Leben, wenn du dein aktueller Protagonist wärst?
Ich konnte mich mit Lilli identifizieren, denn auch ich lasse zwar erstmal gehörig den Kopf hängen, wenn etwas schief läuft, aber dann versuche ich, das Beste aus der Situation zu machen und oftmals sind dann auch die richtigen Freunde da, um einem weiter zu helfen, wie in diesem Buch. Es war mir eine Freude, es zu lesen. Wie wäre mein Leben als Lilli: chaotisch, stressig, dafür aber zum Ende hin wunderbar und liebesvoll.

Welches Buch lest Ihr gerade?
Wollt Ihr vielleicht mitmachen bei dieser Aktion?
Dann hinterlasst mir Eure Empfindungen zu diesen
Fragen in den Kommentaren oder im eigenen Blog!


Eure Ivi